UEFA Nations League: Frankreich gegen die Niederlande heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Sonntag, 09.09.2018 | 08:29 Uhr
N'Golo Kante und Georginio Wijnaldum standen sich mit ihren Nationalteams zuletzt in der WM-Qualifikation gegenüber.
© getty

Nach dem 0:0 gegen Deutschland trifft Frankreich am zweiten Spieltag der UEFA Nations League auf die Niederlande. Hier gibt es alle Informationen zur Übertragung im TV und Livestream sowie zum Liveticker.

Für die Niederlande ist es der Auftakt in Gruppe 1 der Liga A. Deutschland hat dagegen spielfrei und testet gegen Peru (20.45 Uhr im LIVETICKER).

Wo und wann findet die Partie Frankreich vs. Niederlande statt?

Frankreich empfängt am heutigen Sonntag die Niederlande im Stade de France in Paris. Schiedsrichter Alberto Undiano Mallenco wird die Partie um 20.45 Uhr anpfeifen.

Frankreich vs. Niederlande: TV-Übertragung, Livestream

Das zweite Match der Equipe Tricolore in der UEFA Nations League wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Das Online-Streaming-Portal DAZN hat sich die Rechte für die Partie des Weltmeisters gegen die Niederlande gesichert. Außerdem hat der Anbieter noch viele weitere Spiele der Nations League im Programm.

Mit folgender Besetzung wird DAZN das Spiel begleiten:

  • Moderator: Guido Hüsgen
  • Kommentator: Lukas Schönmüller
  • Experte: Alexis Menuge

Neben der Nations League hat DAZN noch weitere Highlights im Programm. Für nur 9,99 € im Monat könnt ihr ausgewählte Partien der internationalen Topligen sowie der Champions und Europa League sehen. Darüber hinaus hat der Streaming-Dienst auch Partien aus den US-Sportligen und vieles mehr im Programm.

Frankreich vs. Niederlande: Die Partie im Liveticker

Natürlich bietet SPOX auch einen Liveticker für alle, die die Begegnung nicht verfolgen können, an. Hier verpasst ihr trotzdem nichts.

UEFA Nations League: Die Gruppe von Frankreich und der Niederlande

Frankreich und die Niederlande sind in der deutschen Gruppe der Liga A zugelost worden. In einem Hin- und Rückspiel zwischen den Teams wird der Gruppensieger ermittelt, der mit den anderen drei Erstplatzierten der Liga A um den Turniersieg spielt. Der Gruppenletzte dagegen steigt in die Liga B ab.

UEFA Nations League: Die Gruppen in der Übersicht

Gruppe /LigaLiga ALiga BLiga CLiga D
Gruppe 1Deutschland, Frankreich, NiederlandeTschechien, Ukraine, SlowakeiSchottland, Albanien, IsraelGeorgien, Lettland, Kasachstan, Andorra
Gruppe 2Belgien, Schweiz, IslandTürkei, Schweden, RusslandUngarn, Griechenland, Finnland, EstlandWeißrussland, Luxemburg, Moldawien, San Marino
Gruppe 3Portugal, Italien, PolenNordirland, Bosnien und Herzegowina, ÖsterreichNorwegen, Bulgarien, Zypern, SlowenienAserbaidschan, Färöer, Malta, Kosovo
Gruppe 4Spanien, England, KroatienDänemark, Irland, WalesRumänien, Serbien, Montenegro, LitauenMazedonien, Armenien, Liechtenstein, Gibraltar

UEFA Nations League: Die Spiele vom Sonntag im Überblick

GruppeSpielbeginnHeimAuswärtsAustragungsort
215 UhrUkraineSlowakeiLviv
218 UhrDänemarkWalesAarhus
318 UhrBulgarienNorwegenSofia
418 UhrGeorgienLettlandTiflis
418 UhrMazedonienArmenienSkopje
320.45 UhrZypernSlowenienNikosia
420.45 UhrLiechtensteinGibraltarVaduz
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung