Fussball

FIFA-Weltfußballer, Top 10: So verteilten sich die Stimmen beim Sieg von Luka Modric

Von SPOX
Lionel Messi vom FC Barcelona musste gleich vier anderen Spielern den Vortritt lassen.

Luka Modric ist von Trainern, Kapitänen und ausgewählten Journalisten aller FIFA-Nationen zum FIFA-Weltfußballer gewählt worden. Der Verband hat nun die genaue Stimmverteilung der Top-10-Spieler veröffentlicht.

Gewählt wurde der Weltfußballer mit einem Punktesystem. Jeder der Wahlberechtigten hatte drei Stimmen, die in dieser Reihenfolge fünf, drei oder einen Punkte bedeuteten. Modric sammelte letztendlich die meisten Punkte und wurde so zum Weltfußballer gekrönt.

Neben dem Kroaten von Real Madrid standen auch Cristiano Ronaldo (Juventus), Mohamed Salah (FC Liverpool), Kevin de Bruyne (Manchester City), Kylian Mbappe (PSG), Eden Hazard (FC Chelsea), Harry Kane (Tottenham Hotspur), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Lionel Messi (FC Barcelona) und Raphael Varane (Real Madrid) zur Auswahl.

SpielerVereinProzentzahl der Stimmen
Luka ModricReal Madrid29,05%
Cristiano RonaldoJuventus FC19,08%
Mohamed SalahFC Liverpool11,23%
Kylian MbappeParis Saint-Germain10,52%
Lionel MessiFC Barcelona9,81%
Antoine GriezmannAtletico Madrid6,69%
Eden HazardFC Chelsea5,65%
Kevin de BruyneManchester City3,54%
Raphael VaraneReal Madrid3,45%
Harry KaneTottenham Hotspur0,98%

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung