Fussball

Real Madrid gegen Juventus Turin live sehen: Livestream zum ICC

Von SPOX
Gareth Bale trifft mit Real Madrid auf Juventus Turin.
© getty

Am Sonntag, den 05.08.2018 trifft Real Madrid im Rahmen des ICC 2018 auf Juventus Turin (ab 00.05 Uhr im LIVETICKER). Hier gibt es alle Informationen zur Übertragung im Livestream.

Während es für Real Madrid erst das zweite Match beim diesjährigen ICC ist, steht für Juventus Turin das dritte Spiel an.

Real Madrid gegen Juventus Turin live sehen: Livestream, Übertragung

Das Match geht in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0.05 Uhr los. Die Partie wird live auf DAZN im Livestream übertragen. Gespielt wird im Football-Stadion FedExField in Washington. Normalerweise ist das Stadion die Heimstätte des NFL-Teams Washington Redskins.

Real gegen Juve im Livestream: Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der 2016 ins Leben gerufen wurde. In der Sommerpause zeigt DAZN zahlreiche Testspiele, unter anderem sind auch Spiele des ICC dabei.

Außerdem hat DAZN ausgewählte Spiele der Premier League und die Primera Division im Angebot. Ab der Saison 2018/19 hat DAZN Rechte an der Champions League und zeigt alle Partien der Europa League. Aber nicht nur Fußball-Fans kommen bei DAZN auf ihre Kosten: Neben Fußball überträgt DAZN nicht nur die US-Sportligen NFL, NBA und MLB, sondern auch Darts, Tennis und ausgewählte Box-Highlights.

DAZN kostet im Monat lediglich 9,99 Euro und der erste Monat ist sogar kostenlos. Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat!

Real gegen Juve: Wird Cristiano Ronaldo spielen?

Der Transfer von Cristiano Ronaldo von Real Madrid zu Juventus Turin beherrschte in diesem Sommer die Schlagzeilen. Für über 100 Millionen Euro wechselte der 33-jährige Portugiese von den Königlichen nach Italien.

Beim Aufeinandertreffen seines neuen Arbeitgebers mit seinem Ex-Klub wird CR7 allerdings nicht dabei sein. Juves WM-Fahrer sind erst am 29. Juli aus dem Urlaub zurückgekehrt und nicht zum Team in die USA nachgereist. Juventus kehrt am 6. August aus den USA zurück.

Real Madrid gegen Ronaldos Juventus Turin beim ICC

Der International Champions Cup wurde 2013 zum ersten Mal ausgetragen und findet zum sechsten Mal statt. 2018 wird er vom 20. Juli bis 11. August 2018 ausgetragen.

Insgesamt sind 18 europäische Topmannschaften dabei, aus der Bundesliga spielen der FC Bayern und Borussia Dortmund mit. Jedes Team absolviert drei Partien.

Real hat sein erstes Spiel mit 1:2 gegen Manchester United verloren. Am 08.08. trifft Real im letzten Match auf die Roma.

Juve gewann hingegen zum Auftakt gegen die Bayern (2:0) und auch im zweiten Spiel gegen Benfica konnten sich die Italiener durchsetzen (4:2 n.E.).

Juventus Turin eröffnet die neue Serie-A-Saison gegen Chievo

Am 18. August startet die Saison 2018/19 der Serie A. Juve ist direkt am 18. August um 18 Uhr im Einsatz und muss auswärts bei Chievo Verona ran.

Die Alte Dame wurde in der abgelaufenen Saison zum siebten Mal in Serie italienischer Meister. Mit 95 Punkten verwies Juve den Rivalen SSC Neapel auf den zweiten Platz.

Juventus Turins Transfer im Sommer 2018

Juve hat auf dem Transfermarkt bereits fleißig zugeschlagen und sich neben Cristiano Ronaldo weitere namhafte Spieler gesichert. Unter anderem kam der deutsche Nationalspieler Emre Can ablösefrei vom FC Liverpool. Das sind die wichtigsten Neuzugänge von Juventus Turin:

SpielerEhemaliger Verein
Cristiano RonaldoReal Madrid
Joao CanceloFC Valencia
Douglas CostaFC Bayern München
Mattia PerinFC Genua
Emre CanFC Liverpool

Real Madrid nach Cristiano Ronaldos Abschied

Auch Real Madrid war im Sommer nicht tatenlos. Neben dem Rechtsverteidiger Alvaro Odriozola verpflichteten die Königlichen auch den erst 18-jährigen Vinicius Junior. Das sind die wichtigsten Neuzugänge von Real Madrid:

SpielerEhemaliger Verein
Vinicius JuniorFlamengo
Alvaro OdriozolaReal Sociedad
Andriy LuninZorya Lugansk

In einem anderen Artikel hat SPOX die Situation von Real Madrid genauer unter die Lupe genommen. Hier entlang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung