Iker Casillas glaubt nicht an Mondlandung und lässt Twitter-User abstimmen

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2018 | 12:52 Uhr
Iker Casillas beschäftigt sich auch mit Dingen abseits des Fußballs.
© getty

Der ehemalige Welttorhüter Iker Casillas ist offenbar ein Freund von Verschwörungstheorien. Er bezweifelt die Mondlandung 1969 und ließ die Twitter-User darüber abstimmen.

"Nächstes Jahr wird sich die erste (angebliche) Mondlandung zum 50. Mal jähren", schrieb der Keeper vom FC Porto bei Twitter und ergänzte. "Ich sitze hier gerade beim Diner mit Freunden und diskutiere darüber - und ich will auch euch fragen."

Also, schrieb Casillas, "glaubt ihr, dass der Mann damals den Mond betreten hat? Ich nämlich nicht!"

Unter seinem Tweet veröffentlichte Casillas eine entsprechende Umfrage. 60 Prozent der Teilnehmer halten die Mondlandung demnach für echt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung