In Höhle eingeschlossen: Jürgen Klopp schickt thailändischer Jugendmannschaft Botschaft

Von SPOX
Samstag, 07.07.2018 | 12:20 Uhr
Rettungskräfte versuchen die thailändische Jugendmannschaft zu retten.
© getty

Jürgen Klopp hat der in einer Höhle eingeschlossenen Jugendmannschaft aus Thailand eine Botschaft geschickt. Auch andere Stars aus der Fußballwelt teilen ihre Unterstützung und ihr Mitgefühl mit.

"Bleibt stark und seid euch gewiss, dass wir bei euch sind", sagte der Trainer des FC Liverpool in einer Videobotschaft für den US-Sender CNN.

"Wir verfolgen alle Nachrichten und hoffen jede Sekunde, dass Ihr wieder Tageslicht sehen werdet. Wir sind alle sehr optimistisch, dass es passieren wird - hoffentlich in Minuten, Stunden oder den nächsten Tagen", sagte Klopp und zitierte das Liverpooler Vereinsmotto: "You'll never walk alone".

Infantino lädt Team zum WM-Finale ein

Neben Klopp teilten auch weitere Personen aus der Fußballwelt wie der Brasilianer Ronaldo ihre Unterstützung mit. FIFA-Präsident Gianni Infantino lud durch einen Brief an den thailändischen Fußballverband das Jugendteam zum WM-Finale ein. "Wenn, was wir alle hoffen, die Spieler in den kommenden Tagen wieder mit ihren Familien vereint sind und ihre Gesundheit das Reisen zulässt, würde die FIFA sich freuen, sie beim Finale der Weltmeisterschaft 2018 als ihre Gäste zu begrüßen", schrieb Infantino.

Taucher haben die Fußball-Mannschaft und ihren Trainer am Montag nach neuntägiger Suche gefunden. Die endgültige Rettung gestaltet sich als kompliziert, da viele Kammern der Höhle überflutet sind und weitere starke Regenfälle in der Umgebung erwartet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung