Fussball

Goncalo Guedes im Porträt: Portugal fährt Ducati

Von Marc Hlusiak
Freitag, 15.06.2018 | 09:44 Uhr
Goncalo Guedes nimmt mit Portugal an der WM 2018 in Russland teil.
© getty

Goncalo Guedes floh bei Paris Saint-Germain vor Neymar und Kylian Mbappe - und wurde beim FC Valencia zum Shootingstar der Primera Division. Nun hofft ganz Portugal, dass die "Ducati" bei der WM durchstartet. Erstmals zum Einsatz kommt er am Freitag gegen Spanien (20 Uhr im LIVETICKER).

Im Estadio Mestalla war er die Attraktion der vergangenen Saison. Sein explosiver Antritt, seine enorme Geschwindigkeit und seine schier unermüdliche Spielfreude zeichnen ihn aus und verschafften ihm den Spitznamen "Ducati". Mit sechs Toren und elf Assists in 38 Pflichtspielen hatte er maßgeblichen Anteil an Valencias Einzug in die Champions League: Goncalo Guedes. Der 21-jährige Flügelstürmer ist einer der verheißungsvollsten Jungprofis Europas.

Aufgewachsen ist Guedes in der portugiesischen Kleinstadt Benavente (ca. 10.000 Einwohner). Dort lernte er das Fußballspielen und machte früh auf sich aufmerksam. Und zwar so nachhaltig, dass ihn mit acht Jahren Nachwuchsscouts des großen Benfica entdeckten und sofort nach Lissabon holten.

"Mein Vater hat einmal gesagt, dass er im Schnitt 60.000 Kilometer pro Jahr fuhr, um mich zu Benfica zu bringen", sagte Guedes später. "Mein Vater war eine sehr, sehr wichtige Person in meinem Leben. Er hat an mich geglaubt. Ich werde arbeiten, um mich zu verbessern und es ihm zurückzuzahlen."

Guedes: Mit Benfica ins Youth-League-Finale

In der knapp 60 Kilometer entfernten Hauptstadt entwickelte sich Guedes schnell zum größten Nachwuchstalent des Klubs. Bereits sein Einstand ließ einen kometenhaften Aufstieg vermuten: Gegen eine Auswahl von Elfjährigen, erzielte er beim 5:0-Sieg alle fünf Treffer seines Teams.

Guedes durchlief fortan sämtliche U-Nationalmannschaften Portugals und gehörte stets zum Stammpersonal. Kurzum: Sein Weg führte schnurstracks in Richtung Profifußball. In der Youth-League-Saison 2013/14 spielte er als 16-Jähriger gegen Klubs wie RSC Anderlecht, Manchester City (Viertelfinale), Real Madrid (Halbfinale) und Paris Saint-Germain groß auf (vier Tore in acht Spielen) und führte sein Team bis ins Finale. Dort unterlag Benfica zwar dem FC Barcelona (0:3), Guedes jedoch startete anschließend durch.

Guedes: Über Paris nach Valencia

In der Saison 2014/15 debütierte Guedes mit 17 Jahren für die erste Mannschaft Benficas. Mit seinem Tor zum 2:1-gegen Atletico Madrid kürte er sich zum jüngsten portugiesischen Torschützen der Champions-League-Geschichte (18 Jahren und 305 Tagen).

Im Januar 2017 sicherte sich PSG seine Dienste für satte 30 Millionen Euro. Doch in der Hauptstadt Frankreichs geriet die Entwicklung zum ersten Mal ins Stocken.

Nur sieben Einsätze in der Liga (138 Minuten) standen nach seiner ersten Halbserie in der Ligue 1 zu Buche. Zu wenig, und die Transfers von Neymar und Kylian Mbappe im darauffolgenden Sommer verbesserten seine Perspektive in Paris keineswegs. Ein Leihgeschäft war unumgänglich und der FC Valencia bekam ob des guten Verhältnisses zu seinem Berater Jorge Mendes (wie Cristiano Ronaldo) den Zuschlag.

Guedes: Mit Portugal zur WM in Russland

Guedes startete durch - und wurde von Nationaltrainer Fernando Santos für die WM nominiert. "Ich werde alles geben, was ich habe. Ich hoffe, die Ducati dabei zu haben und dem Team helfen zu können", sagte Guedes kürzlich auf einer Pressekonferenz.

Und die Chancen auf einen Stammplatz in Russland sind gut: In den beiden letzten Testspielen vor dem Turnier spielte Guedes durch. Mit Cristiano Ronaldo hat er zudem einen prominenten Fürsprecher. Der Real-Star soll sich das Talent sogar schon als Mitspieler in Madrid gewünscht haben.

Die WM dient für Guedes auch dafür, sich für die ganz großen Klubs zu empfehlen. Stand jetzt würde er allerdings gerne in Valencia bleiben. "Er ist sehr glücklich mit dem Team, dem Klub sowie der Stadt", sagte sein Vater im Frühjahr. Noch gehört er Paris Saint-Germain - auch Thomas Tuchel wird also in Russland ganz genau hinschauen.

Goncalo Guedes' Leistungsdaten 2017/18

WettbewerbSpieleToreAssists
Primera Division33511
Copa del Rey51-
Gesamt38611
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung