Europapokal: Die besten Debüts der deutschen Mannschaften

 
Leipzig kämpft gegen Marseille um den Einzug ins Europa-League-Halbfinale. Schon jetzt gehört RB zu den besten deutschen Europapokal-Debütanten aller Zeiten. Welche Klubs waren beim ersten Auftritt noch stark? Eine Auswahl.
© getty
Leipzig kämpft gegen Marseille um den Einzug ins Europa-League-Halbfinale. Schon jetzt gehört RB zu den besten deutschen Europapokal-Debütanten aller Zeiten. Welche Klubs waren beim ersten Auftritt noch stark? Eine Auswahl.
In der Saison 1972/73 feierte Kaiserslautern seine internationale Premiere. Im UEFA-Pokal kam es im Viertelfinale zum deutschen Duell mit Mönchengladbach - mit dem schlechteren Ende für Lautern.
© getty
In der Saison 1972/73 feierte Kaiserslautern seine internationale Premiere. Im UEFA-Pokal kam es im Viertelfinale zum deutschen Duell mit Mönchengladbach - mit dem schlechteren Ende für Lautern.
1958 qualifizierte sich Schalke mit dem Gewinn der Meisterschaft für den Europapokal. Gegen Kopenhagen BK und die Wolverhampton Wanderers konnte sich Königsblau durchsetzen, im Viertelfinale sah man gegen Atletico nur noch wenig Land - und schied aus.
© getty
1958 qualifizierte sich Schalke mit dem Gewinn der Meisterschaft für den Europapokal. Gegen Kopenhagen BK und die Wolverhampton Wanderers konnte sich Königsblau durchsetzen, im Viertelfinale sah man gegen Atletico nur noch wenig Land - und schied aus.
Der 1. FC Nürnberg war 1961/62 im Europapokal der Landesmeister vertreten. Im Viertelfinale war gegen den späteren Champion Benfica Lissabon Endstation.
© getty
Der 1. FC Nürnberg war 1961/62 im Europapokal der Landesmeister vertreten. Im Viertelfinale war gegen den späteren Champion Benfica Lissabon Endstation.
Werder Bremen war in der Saison 1961/62 erstmals im Europapokal der Pokalsieger am Start und kam bis ins Viertelfinale.
© getty
Werder Bremen war in der Saison 1961/62 erstmals im Europapokal der Pokalsieger am Start und kam bis ins Viertelfinale.
Gleiches erreichte der FC Bayern, als er 1962/1963 im UEFA-Cup mit dabei war.
© getty
Gleiches erreichte der FC Bayern, als er 1962/1963 im UEFA-Cup mit dabei war.
1967/68 war Eintracht Braunschweig zum ersten Mal für den Europapokal der Landesmeister qualifiziert. Im Viertelfinale ging es gegen Juventus, die sich erst im dritten Entscheidungsspiel mit 1:0 durchsetzten.
© getty
1967/68 war Eintracht Braunschweig zum ersten Mal für den Europapokal der Landesmeister qualifiziert. Im Viertelfinale ging es gegen Juventus, die sich erst im dritten Entscheidungsspiel mit 1:0 durchsetzten.
Der Karlsruher SC feierte sein Debüt im UEFA-Pokal in der Saison 93/94. Gegen Casino Salzburg war erst im Halbfinale Schluss.
© getty
Der Karlsruher SC feierte sein Debüt im UEFA-Pokal in der Saison 93/94. Gegen Casino Salzburg war erst im Halbfinale Schluss.
Mit dem DFB-Pokal-Sieg 1985 qualifizierte sich Bayer Uerdingen erstmals für den Europapokal der Pokalsieger. Im Halbfinale beendete Barcelona sämtliche Titelträume des Underdogs.
© getty
Mit dem DFB-Pokal-Sieg 1985 qualifizierte sich Bayer Uerdingen erstmals für den Europapokal der Pokalsieger. Im Halbfinale beendete Barcelona sämtliche Titelträume des Underdogs.
Sowie die Rothosen! Uwe Seeler führte den HSV 1960/61 ins Halbfinale des Europapokals der Landesmeister. Nach drei engen Spielen gegen den FC Barcelona war der erste Europacup-Ausflug beendet.
© getty
Sowie die Rothosen! Uwe Seeler führte den HSV 1960/61 ins Halbfinale des Europapokals der Landesmeister. Nach drei engen Spielen gegen den FC Barcelona war der erste Europacup-Ausflug beendet.
Aus der ehemaligen DDR schafften es mit Motor Jena (1962), Dynamo Berlin (1972) und Sachsenring Zwickau (1976) gleich drei Teams ins Europapokal-Halbfinale bei ihrer Premiere.
© getty
Aus der ehemaligen DDR schafften es mit Motor Jena (1962), Dynamo Berlin (1972) und Sachsenring Zwickau (1976) gleich drei Teams ins Europapokal-Halbfinale bei ihrer Premiere.
1860 München schaffte es in der Saison 1964/65 als Debütant sogar ins Finale im Wettbewerb der Pokalsieger. In Wembley verlor das Team mit 0:2 gegen West Ham United.
© getty
1860 München schaffte es in der Saison 1964/65 als Debütant sogar ins Finale im Wettbewerb der Pokalsieger. In Wembley verlor das Team mit 0:2 gegen West Ham United.
Bis 1960 war die Eintracht in Europa ein unbeschriebenes Blatt - dann folgte im Europacup der große Auftritt. Die Eintracht marschierte bis ins Finale, wo man gegen Real Madrid 3:7 unterlag.
© getty
Bis 1960 war die Eintracht in Europa ein unbeschriebenes Blatt - dann folgte im Europacup der große Auftritt. Die Eintracht marschierte bis ins Finale, wo man gegen Real Madrid 3:7 unterlag.
Einen europäischen Titel hat bislang noch kein deutsches Team beim Debüt geholt. Also Leipziger: schnappt euch den Cup!
© getty
Einen europäischen Titel hat bislang noch kein deutsches Team beim Debüt geholt. Also Leipziger: schnappt euch den Cup!
1 / 1
Werbung
Werbung