Nächtlicher Ausflug: Geldstrafen für Russlands Roman Neustädter und Konstantin Rausch

SID
Sonntag, 25.03.2018 | 10:47 Uhr
Russlands Nationalspieler Roman Neustädter wurde mit einer Geldstrafe belegt.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Ärger für Roman Neustädter und Konstantin Rausch: Die beiden eingebürgerten Nationalspieler Russlands sind am Samstag vom russischen Verband RFS wegen eines nächtlichen Ausflugs nach der 0:3-Niederlage gegen Brasilien mit einer Geldstrafe belegt worden. Dies teilte der RFS auf seiner Homepage mit. Es werde befürchtet, dass "solches Verhalten das Image der Nationalmannschaft beeinflusst".

Im Internet kursierte ein Video, das die beiden früheren Bundesliga-Profis beim Verlassen eines Nachtclubs zeigen soll. Neustädter (30/Fenerbahce Istanbul) und Rausch (28/Dynamo Kiew) äußerten sich in einer gemeinsamen Erklärung. Sie hätten am Freitag nach dem Brasilien-Spiel, in dem beide nicht zum Einsatz gekommen waren, mit Freunden in einem Moskauer Restaurant zu Abend gegessen.

Dabei hätten sie gegen die Vorgaben des Verbandes verstoßen, sich nach Mitternacht nicht mehr in der Öffentlichkeit zu bewegen. "Wir entschuldigen uns und akzeptieren die Strafe" teilten die Spielen mit: "In Zukunft werden wir unser Bestes geben, solche Fehler nicht zu wiederholen, und wir hoffen, weiter zum Kreis der Nationalmannschaft zu gehören."

Der Ex-Schalker Neustädter war 2016 eingebürgert worden und hatte bereits an der EM in Frankreich teilgenommen. Der frühere Kölner Rausch, der wie Neustädter in der damaligen Sowjetunion geboren wurde, hatte im Oktober 2017 sein Debüt für Russland gefeiert. Ob beide tatsächlich von Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow für die Heim-WM (14. Juni bis 15. Juli) berücksichtigt werden, ist nach dem jüngsten Vorfall jedoch fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung