Zlatan Ibrahimovic: Tür zur Nationalmannschaft "sicher nicht verschlossen"

SID
Freitag, 02.03.2018 | 12:14 Uhr
Zlatan Ibrahimovic: Tür zur Nationalmannschaft sei sicher nicht geschlossen.
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Schwedens Star Zlatan Ibrahimovic hat erstmals seit seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft im Sommer 2016 öffentlich Bereitschaft zu einem Comeback bekundet.

"Ich vermisse die Nationalmannschaft. Wenn man dort fast 20 Jahre gespielt hat und dann die anderen spielen sieht, während man selbst nicht dabei ist, ist das schon schwer", sagte der 36 Jahre alte Torjäger von Manchester United schwedischen Medien.

Auf die Frage, wie er reagieren würde, falls Nationaltrainer Janne Andersson ihn um eine Rückkehr bäte, erklärte der 116-malige Nationalspieler, der 62-mal für Schweden traf: "Das müsste man sehen, das ist eine schwierige Frage. Ich will spüren, dass ich Leistung bringen und etwas zurückgeben kann. Ich will nicht nur deshalb dabei sein, weil ich jemand bin. Aber die Tür ist sicher nicht verschlossen."

Vorerst aber, betonte der derzeit verletzte Ibrahimovic, sei es wichtig, dass er nach überstandener Kreuzbandverletzung und einer erneuten, kleineren Knieblessur wieder fit werde und im Verein Leistung bringe: "Man sollte nicht ans Nationalteam denken, wenn man nicht spielt. Dass die Menschen trotzdem darüber sprechen, obwohl ich zurzeit nicht auf dem Platz stehe, zeigt mir jedoch, dass ich am Leben bin."

MLS-Klubs mit Interesse an Ibra

Für ManUnited wird Ibrahimovic auch im besten Fall nur noch wenige Male spielen, sein Abschied steht bevor. "Wir glauben, dass es für Zlatan die letzte Saison bei Manchester United ist", sagte Teammanager Jose Mourinho am Freitag.

Ibrahimovic ist in der aktuellen Spielzeit nur siebenmal für ManUnited aufgelaufen, seit Dezember kam der Stürmer wegen seiner Knieprobleme nicht mehr zum Einsatz. Ibrahimovic wurde zuletzt von Klubs aus der nordamerikanischen Profiliga MLS umworben.

Aus dem Nationalteam war Ibrahimovic nach Schwedens Vorrunden-Aus bei der EM in Frankreich zurückgetreten und hatte eine Rückkehr bislang stets ausgeschlossen. Schweden ist bei der WM in Russland Vorrundengegner der deutschen Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung