Zorniger über den Fußball in Dänemark: "Zählt zum Interessantesten, was es gibt"

Von SPOX
Donnerstag, 08.02.2018 | 07:52 Uhr
Alexander Zorniger kämpft mit Bröndby IF um den dänischen Meistertitel.
© getty

Alexander Zorniger hat den Fußball in der dänischen Liga überschwänglich gelobt. Nach seiner Entlassung beim VfB Stuttgart wechselte Zorniger 2016 zu Bröndby IF und kämpft dort aktuell um den dänischen Meistertitel.

"Diese Art und Weise, Fußball zu spielen, zählt zum Interessantesten, was es gibt. Da gibt's kein Abtasten, dann irgendwann mal eine Standardsituation rein - sondern das sind 90 Minuten Feuer", sagte Zorniger der Bild, "und wenn du damit erfolgreich bist, wirst du auch interessant für andere Vereine."

Über eine Rückkehr in die Bundesliga macht sich Zorniger aktuell aber keine Gedanken, auch wenn er betont: "Es gibt vielleicht einen Teil in mir, der sagt, das hättest du dort auch besser machen können." Beim VfB Stuttgart war Zorniger im Herbst 2015 nach lediglich 13 Spielen entlassen worden.

Aktuell rangiert Zorniger mit Bröndby in der dänischen Meisterschaft auf Platz zwei, der Rückstand auf Tabellenführer FC Midtjylland beträgt nach 19 Spielen lediglich einen Punkt. Kürzlich verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig bis 2020.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung