Offiziell: Torwart-Legende Oliver Kahn soll saudische Torhüter verbessern

Von SPOX
Freitag, 09.02.2018 | 15:59 Uhr
Offiziell: Torwart-Legende Oliver Kahn soll saudische Torhüter verbessern.
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Das saudi-arabische Sportministerium hat offiziell bekanntgegeben, dass Oliver Kahn sich fortan um die Keeper des Landes kümmern wird. Der ehemalige Welttorhüter bekommt sogar eine eigene Akademie.

"Es wird angestrebt, die Standards der Fußballspieler mit den neuesten Methoden weiterzuentwickeln. Wir möchten eine Generation herausragender Fußballer in diesem populären Sport ausbilden", hieß es in dem Statement des Sportministeriums. Weiter wurde erklärt, dass "eine auf die Entwicklung der Torhüter spezialisierte Akademie ins Leben gerufen wird."

"Tariq bin Abdulmohsen Al-Shaikh, Vorsitzender des Gremiums, hat einen Vertrag mit Oliver Kahn unterzeichnet. Der ehemalige deutsche Nationalspieler soll die Akademie leiten, die den Namen Oliver Kahn International Academy tragen wird", so der abschließende Wortlaut.

Dieser Schritt wurde von der saudi-arabischen Regierung für nötig befunden, da in den letzten Jahren große Not auf der Torwart-Position herrschte.

Saudi-Arabien hat sich für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert und trifft im Eröffnungsspiel auf den Gastgeber. In der Gruppe A wird der Mannschaft von Juan Antonio Pizzi allerdings keine große Chance auf ein Weiterkommen vorausgesagt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung