Chaos-Derby im türkischen Pokal: Besiktas und Fener trennen sich remis

Von SPOX
Montag, 05.03.2018 | 17:40 Uhr
Fenerbahce traf auswärts im Pokalhalbfinale doppelt.
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Besiktas und Fenerbahce haben sich im Halbfinal-Hinspiel des türkischen Pokals in einer turbulenten Partie 2:2 getrennt. Damit geht Fener mit leichten Vorteilen in das Rückspiel, das am 14. April live auf DAZN zu sehen ist.

Alvaro Negredo brachte die Gastgeber bereits in der 14. Minute in Führung, ehe Fener die Partie noch vor der Halbzeitpause drehte. Allerdings verloren die Gäste aufgrund der Gelb-Roten Karte für Potuk noch in den ersten 45 Minuten einen Feldspieler. Es sollte nicht der einzige Platzverweis bleiben.

Denn bei Ricardo Quaresma, der zu Beginn der zweiten Halbzeit für Besiktas eingewechselt wurde, brannten in der 52. Minute die Sicherungen durch. Bei einer Rangelei ließ er sich zu einem Stoßen hinreißen, was der Schiedsrichter mit einer Roten Karte ahndete. Anschließend versuchte er durch weitere Provokationen und körperlichen Übergriffe, auch bei Fenerbahce einen weiteren Platzverweis zu provozieren, was ihm allerdings nicht gelang.

Doch dieser folgte in der 77. Minute, als Torhüter Volkan Demirel wegen Verhöhnung des Schiedsrichterteams vom Platz gestellt wurde. Mit nun wieder einem Mann mehr gelang Besiktas in der 82. Minute der Ausgleich, der zeitgleich auch den Endstand bedeutete.

In der vergangenen Saison warf Fenerbahce Besiktas aus dem Pokal. Das wird das Team von Trainer Senol Günes sicherlich nicht vergessen haben und sich im Rückspiel revanchieren wollen. Besiktas wartet nun schon seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg gegen Fener. Aus den letzten zehn Duellen konnten die schwarzen Adler nur einen Sieg holen.

Besiktas - Fenerbahce: Alle Infos zum Spielverlauf

Tore: 1:0 Negredo (14.), 1:1 Soldado (17.), 1:2 Ozbayrakli (45.+2), 2:2 Talisca (82.)

Gelb-Rote Karten: Potuk (39., 44./Fenerbahce), Demirel (45.+2, 77./Fenerbahce)

Rote Karte: Quaresma (52./Besiktas)

Die Aufstellung von Besiktas gegen Fener

Senol Günes' Startelf: Fabricio, Gökhan, Vida, Tosic, Pepe, Talisca, Tolgay, Medel, Caner, Lens, Negredo

Die Aufstellung von Fenerbahce im Derby

Aykut Kocamans Startelf: Volkan; Hasan Ali, Skrtel, Neustädter, Sener; Mehmet, Josef, Mehmet, Ratif; Alper, Soldado

Auf Türkisch und Deutsch: Livestream zu Besiktas gegen Fenerbahce auf DAZN

Wie auch die Halbfinalpartie zwischen Akhisarspor und Galatasaray, könnt ihr Besiktas gegen Fenerbahce auf DAZN im Livestream verfolgen. Bei beiden Spielen des Pokalhalbfinals könnt ihr euch zwischen dem deutschen und türkischen Kommentar entscheiden.

Bei DAZN findet ihr außerdem die Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 im Programm. Des Weiteren gibt es Sporthighlights aus dem US-Sport, Darts, Boxen, Tennis und einigem mehr.

Das DAZN-Abo kostet 9,99 Euro monatlich, der erste Monat ist auf Probe umsonst.

Das Halbfinale des türkischen Pokals im Überblick

DatumHeimGastErgebnis
Di., 27.02.Akhisar BelediyesporGalatasaray1:2 (1:1)
Do., 01.03.BesiktasFenerbahce2:2 (1:2)
Di., 17.04.GalatasarayAkhisar Belediyespor
Di., 17.04.FenerbahceBesiktas

Der Weg von Besiktas ins Halbfinale

RundeGegnerErgebnis
5. Runde, HinManisaspor9:0
5. Runde, RückManisaspor1:1
Achtelfinale, HinOsmanlispor4:1
Achtelfinale, RückOsmanlispor1:2
Viertelfinale, HinGenclerbirligi3:1
Viertelfinale, RückGenclerbirligi1:0

Der Weg von Fenerbahce ins Halbfinale

RundeGegnerErgebnis
5. Runde, HinAdana Demirspor6:0
5. Runde, RückAdana Demirspor4:1
Achtelfinale, HinIstanbulspor2:0
Achtelfinale, RückIstanbulspor1:0
Viertelfinale, HinGiresunspor2:1
Viertelfinale, RückGiresunspor2:1

Die Tabelle in der Süper Lig

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Galatasaray2459:273250
2.Istanbul Basaksehir2444:222250
3.Besiktas2344:222244
4.Fenerbahce2447:301744
5.Kayserispor2433:28538
6.Sivasspor2434:35-137
7.Trabzonspor2338:33536
8.Göztepe2436:37-136
9.Yeni Malatyaspor2428:29-134
10.Akhisar Belediyespor2434:36-233
11.Bursaspor2432:33-130
12.Kasimpasa2437:41-430
13.Genclerbirligi2430:37-726
14.Antalyaspor2427:43-1625
15.Alanyaspor2436:45-924
16.Konyaspor2423:34-1121
17.Osmanlispor2432:44-1221
18.Karabükspor2416:54-3812
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung