Fussball

Antalyaspor und Samir Nasri lösen Vertrag auf

Von SPOX
Samir Nasri und Antalyaspor gehen getrennte Wege.

Der ehemalige französische Nationalspieler Samir Nasri und Antalyaspor gehen fortan getrennte Wege. Der türkische Erstligist bestätigte am Mittwochabend die einvernehmliche Vertragsauflösung mit dem 30-Jährigen.

Bereits Ende Dezember war über ein mögliches vorzeitiges Ende seines Engagements in Antalya spekuliert worden, da das Gehalt des Franzosen für den Süper-Lig-Klub zu hoch ist.

Nasri wechselte im vergangenen Sommer für 3,5 Millionen Ablöse von Manchester City in die Türkei, bestritt aber verletzungsbedingt nur acht Partien, in denen er zwei Tore erzielte.

Erst am Dienstag hatte Antalyaspor sich von seinem Kapitän Samuel Eto'o getrennt. Der dreimalige Champions-League-Sieger heuerte beim Tabellennachbarn Konyaspor an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung