Fussball

Spartak Moskau sorgt mit rassistischem Tweet für Empörung

Von SPOX
Spartak Moskau sorgt mit rassistischem Tweet für Empörung
© getty

Spartak Moskau hat mit einem rassistischen Post auf Twitter für Empörung gesorgt. Zu einem Video, in dem die dunkelhäutigen Spieler des Klubs Dehnübungen machen, schrieb der Klub: "Seht, wie Schokolade in der Sonne schmilzt."

Der Verein aus der russischen Hauptstadt gewann letztes Jahr den Meistertitel in der Premier Liga. In dieser Saison konnte der Klub durch gute Leistungen in der Champions League auf sich aufmerksam machen.

Auch der Tweet sorgte für Aufmerksamkeit, allerdings nicht für positive. Viele Twitter-Nutzer kritisieren den Post scharf.

Das Thema Rassismus sorgte zuletzt in Europa mehrfach für Schlagzeilen. Unter anderem erklärte Juventus Turins Mittelfeldspieler Blaise Matuidi, beim Serie-A-Spiel gegen Cagliari entsprechend beleidigt worden zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung