FIFA hebt Suspendierung Kuwaits auf

SID
Mittwoch, 06.12.2017 | 13:00 Uhr
Die Nationalmannschaft Kuwaits nahm zuletzt im Rahmen des Asien Cups 2015 an internationalen Spielen teil
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Die FIFA hat die Suspendierung Kuwaits aufgehoben und damit der Nationalmannschaft sowie Vereinen wieder die Teilnahme-Erlaubnis an internationalen Spielen erteilt.

Dies verkündete die FIFA am Dienstag, nachdem in Kuwait ein neues Sportrecht eingeführt und der sanktionierte Verband KFA sich mit den FIFA-Statuten konform präsentiert hatte.

Im Oktober dieses Jahres hatten die Klubs zudem Scheich Ahmad Al-Yusef Al-Sabah zum neuen Verbandspräsidenten gewählt. Seit Oktober 2015 war der Verband wegen der politischen Einflussnahme der Regierung suspendiert gewesen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung