Poldi bald für Flamengo auf Torejagd?

Von SPOX
Freitag, 10.11.2017 | 15:34 Uhr
Lukas Podolski läuft noch für Vissel Kobe auf
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zuletzt wurde Lukas Podolski, den es im Juli dieses Jahres nach Vissel Kobe zog, immer wieder mit seinem Herzensklub 1. FC Köln in Verbindung gebracht. Jetzt könnte allerdings alles doch ganz anders kommen. Der Weltmeister spricht offen über einen Wechsel zum brasilianischen Traditionsverein Flamengo Rio de Janeiro.

"Als ich mit der deutschen Nationalmannschaft vor drei Jahren in Brasilien war, hat es mir sehr gut dort gefallen", sagte der Angreifer im Gespräch mit Globo Esporte. Podolski erklärte weiter: "Ich weiß noch nicht, was passiert, wenn ich Japan verlasse. Wenn mein Vertrag hier in zwei Jahren endet, möchte ich meine Karriere noch nicht beenden."

"Jeder weiß, dass ich für Brasilien und vor allem Flamengo schwärme. Ich liebe es zu sehen, was die Fans ihrer Mannschaft dort geben. Wir werden sehen, was passiert", so der 32-Jährige abschließend.

Der Ex-Nationalspieler kam in Japans höchster Spielklasse zwölfmal zum Einsatz, wobei ihm fünf Treffer und eine Vorlage gelangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung