Gegen Nigeria: Agüero kollabiert in der Kabine

Von SPOX
Mittwoch, 15.11.2017 | 09:48 Uhr
Sergio Agüero brach beim Test mit Argentinien zusammen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Sergio Agüero ist beim Test zwischen Argentinien und Nigeria in der Halbzeit zusammengebrochen. Das bestätigte die Albiceleste. Der Stürmer von Manchester City habe jedoch nie das Bewusstsein verloren.

Der argentinische Verband vermeldete via Twitter, dass Agüero in der Halbzeit kollabierte, weswegen er ins Krankenhaus in Krasnodar gebracht wurde. Dort unterzog sich Agüero laut TyC Sports einigen Tests.

Wenige Stunden später kehrte Agüero jedoch bereits zu seinen Mannschaftskollegen ins Teamhotel zurück. Die medizinische Abteilung von Manchester City wird vor dem Spiel gegen Leicester City entscheiden, ob Agüero spielen kann.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung