Fussball

Matthäus dementiert Trainer-Spekulationen

SID
Lothar Matthäus ist derzeit Experte

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat Medienspekulationen, wonach er als Nationaltrainer des Kosovo gehandelt wird, dementiert

"Teamchef des Kosovo? Keine Chance! Ich schließe die Möglichkeit aus, dass ich die Nationalmannschaft des Kosovo übernehme könnte", sagte der Kapitän der deutschen Weltmeistermannschaft von 1990 der serbischen Website b92.net.

Zuletzt war der 150-malige Internationale und fünfmalige WM-Teilnehmer vor sechs Jahren als Trainer in Bulgarien tätig gewesen. Zurzeit amtiert der 56-Jährige als Experte beim Pay-TV-Sender Sky.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung