Indonesien: Torwart stirbt nach Zusammenprall

SID
Montag, 16.10.2017 | 13:01 Uhr
Choirul Huda absolvierte über 500 Einsätze für den Persela FC
© getty

Ein tragischer Todesfall erschüttert den indonesischen Fußball. Der 38 Jahre alte Torhüter Choirul Huda (Persela FC) verstarb im Krankenhaus an einem Herzstillstand, nachdem er beim Ligaspiel gegen Semen Padang mit einem Teamkollegen zusammengeprallt war und schwere Traumata erlitten hatte.

Der Keeper hatte über 500 Einsätze für seinen Klub absolviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung