Fussball

Wütende Fan-Reaktionen auf Pique

Von SPOX
Im Zuge der Unabhängigkeitsbewegung Kataloniens bot Gerard Pique seinen Rücktritt aus der spanischen Nationalelf an

In Spanien findet die Politik weiter Anklang im Fußball. Beim Training der spanischen Nationalmannschaft am Montag wurde Barcelona-Verteidiger Gerard Pique, ein Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens, von den Zuschauern ausgepfiffen.

Mit seiner Unterstützung für die Abspaltung Kataloniens von Spanien hielt der 30-Jährige nie hinterm Berg, er bot sogar seinen Rücktritt aus der Nationalelf an, sollte seine Präsenz ein Problem sein.

Am Montag während der Trainingseinheit von La Roja in Madrid herrschte jedenfalls aufgeheizte Stimmung. Als Pique den Übungsplatz betrat, wurde er gnadenlos ausgepfiffen, einige Fans hielten Banner mit wütenden Messages an den Weltmeister von 2010 in die Luft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung