Sampaoli: Unglaubliche Abrechnung mit Chile

Von SPOX
Freitag, 13.10.2017 | 08:06 Uhr
Arturo Vidal ist nicht der einzige Spieler, den Ex-Trainer Sampaoli kritisierte
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Serie A
Live
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Live
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Jorge Sampaoli hat im Nachhinein schwere Kritik an Spielern der chilenischen Nationalmannschaft geübt, darunter auch Arturo Vidal vom FC Bayern München. Der Trainer verließ das Nationalteam im Januar 2016.

Im Winter 2015 prophezeite Sampaoli, dass sich das chilenische Nationalteam nicht für die Weltmeister 2018 in Russland qualifizieren würde. Seine Worte wurden wahr, die Chilenen rund um Bayern-Star Arturo Vidal verpassen das kommende Turnier.

Gegenüber Las Ultimas Noticias gab Sampaoli nun an, warum er diese Vermutung bereits fast zwei Jahre zuvor hatte - und das mit harten Worten. "Es gibt Spieler, die immer noch nicht den Ton angeben", so Sampaoli.

Keiner der Spieler, so der heutige Argentinien-Coach, wäre für ein derartiges Endspiel bereit gewesen, wie es Argentinien in Ecuador bestreiten musste (3:1).

Vidal "genießt gerne"

Besonders Vidal bekam sein Fett weg: "Er genießt gerne und kontrolliert sich dabei nicht. Als wir im Flieger nach Lima saßen, hat er mich gefragt, ob er ein Bier aufmachen dürfe, das er sich am Flughafen gekauft hatte. Ich sagte Nein. [...] Er und andere haben dann eine Flasche Whiskey geöffnet."

Vidal und einige andere Spieler, die "Banda Pitillo", würden das Nationalteam hinter dem Rücken von Kapitän Claudio Bravo führen. Das sportliche Abschneiden hätte darunter gelitten - auch deshalb hatte Sampaoli vor seinem Abschied "tiefgreifende Änderungen" gefordert.

Sampaoli wütete weiter gegen einzelne Spieler: "Eduardo Vargas ist bei jedem Mal, wenn ich ihn sehe, noch schlechter geworden. Matias Fernandez hat noch immer nicht das Niveau, das es braucht, um im Nationalteam zu spielen. Mauricio Pinilla denkt nur ans Feiern wenn er nominiert wird."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung