Fussball

Portugals Ronaldo stellt WM-Quali-Rekord auf

Von SPOX
CR7 hat gegen die Faröer Inseln einen neuen Rekord aufgestellt

Cristiano Ronaldo hat im WM-Qualifikationsspiel gegen die Faröer Inseln einen neuen Rekord aufstellt. Durch einen Dreierpack hat der Superstar Portugals nun 14 Treffer in der Quali auf dem Konto - so viel wie kein anderer Spieler jemals zuvor. Damit überflügelt er Legende Pele.

Der 32-Jährige brachte Portugal mit einem sehenswerten Seitfallzieher zum zwischenzeitlichen 1:0 auf Kurs. Portugal befindet sich nun nach sieben Spielen in der Gruppe B und 18 Punkten auf Rang zwei, der zur Teilnahme an den Playoff-Spielen für die Weltmeisterschaft in Russland berechtigt.

Ronaldo hat gegen die Faröer nun sein 144. Länderspiel bestritten und seine Treffer 76, 77 und 78 erzielt. Damit ist er nicht nur Portugals Rekordspieler, sondern auch Rekordtorschütze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung