Mexiko: Osorio entschuldigt sich für Aussetzer

SID
Sonntag, 09.07.2017 | 10:22 Uhr
Juan Carlos Osorio wurde von der FIFA für sechs Spiele gesperrt
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Mexikos Fußball-Nationaltrainer Juan Carlos Osorio hat sich für seine verbale Entgleisung während des Confed Cups in Russland entschuldigt. "Ich bitte alle um Entschuldigung, die sich durch mein Verhalten während des Spiels gegen Portugal angegriffen oder verletzt gefühlt haben", sagte der 57-Jährige, der von der Disziplinarkommission der FIFA am Freitag für sechs Spiele gesperrt worden war, auf einer Pressekonferenz in San Diego.

Beim Gold Cup in den USA, der Meisterschaft der Teams aus Mittel- und Nordamerika sowie der Karibik, muss Titelverteidiger Mexiko damit ohne seinen Nationaltrainer auskommen. "Das ist das Härteste für einen Trainer, nicht auf der Bank sitzen zu können und dem Team zu helfen", sagte Osorio: "Das ist wahrscheinlich die schlimmste Situation überhaupt für einen Trainer."

Der Confed-Cup-Halbfinalist (1:4 gegen Deutschland) trifft am Sonntag im ersten Gruppenspiel auf El Salvador. Weitere Gegner sind Jamaika und Curaçao. Selbst bei perfektem Turnierverlauf würde Mexiko nur sechs Spiele absolvieren.

Osorio soll in Russland während des Spiels um Platz drei gegen Portugal (1:2 nach Verlängerung) laut FIFA-Mitteilung Offizielle beschimpft und sich allgemein aggressiv verhalten haben. Er muss neben seiner Sperre 5000 Schweizer Franken (4550 Euro) Strafe zahlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung