Menez geht zu Antalyaspor

Von SPOX
Samstag, 10.06.2017 | 11:14 Uhr
In 26 Einsätzen erzielte Jeremy Menez für Bordeaux drei Tore in der vergangenen Spielzeit
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jeremy Menez verlässt Girondis Bordeaux bereits nach einem Jahr wieder. Der Franzose ist sich mit dem Süper-Lig-Klub Antalyaspor einig und der Transfer hängt nur noch vom Medizincheck ab.

Für den Angreifer muss Antalyaspor wohl tief in die Tasche greifen, da er noch bis 30.06.2019 an den Ligue-1-Klub gebunden war. Antalyaspor bestätigte bereits in einem kurzen Video auf Twitter die Verpflichtung.

Auch Bordeaux vermeldete "eine grundsätzliche Einigung" mit Antalyaspor. In der vergangenen Saison kam Menez zu 26 Einsätzen in der Ligue 1 und erzielte dabei drei Tore.

Jeremy Menez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung