Portugal schießt sich warm

SID
Samstag, 03.06.2017 | 19:17 Uhr
Joao Moutinho durfte beim Sieg gegen Zypern über zwei Treffer jubeln
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Auch ohne Cristiano Ronaldo hat sich Portugal für den Confed Cup in Russland warmgeschossen. Der Europameister gewann in Estoril gegen Zypern 4:0 (2:0).

Die Tore für die Gastgeber erzielten Joao Moutinho (3., 42.), Pizzi (63.) und André Silva (70.). Weltfußballer Ronaldo spielte am Samstagabend im Champions-League-Finale in Cardiff mit Real Madrid gegen Juventus Turin.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Beim Confed Cup trifft Portugal auf Mexiko, Gastgeber Russland und Neuseeland. Ronaldo steht bei der WM-Generalprobe im Kader des Europameisters. In der Qualifikation für die WM 2018 liegen die Portugiesen als Tabellenzweiter der Europa-Gruppe 2 hinter der Schweiz auf Kurs.

Alle internationalen Fußball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung