Diskutieren
1 /
© getty
Die Ausgangslage vor dem Spiel von Feyenoord gegen Heracles Almelo war klar: Ein Sieg und der Klub aus Rotterdam wäre Meister
© getty
Entsprechend bereiteten die Fans den Spielern einen würdigen Empfang
© getty
Und die Spieler lieferten nach nicht einmal einer Minute: Dirk Kuyt schoss Feyenoord in Führung ...
© getty
... und das Stadion De Kuip explodierte standesgemäß
© getty
Feyenoord kämpfte weiter und verdoppelte in der 12. Minute - wieder war es die Vereinslegende Kuyt
© getty
Das nach oben offene Stimmungbarometer schlug erneut aus: Ekstase!
© getty
Kuyt legt noch einen dritten Treffer nach - letztlich siegte Feyenoord mit 3:1 und sicherte sich den 15. Titel seiner Vereinsgeschichte sowie den ersten seit 18 Jahren
© getty
Der Jubel kannte keine Grenzen mehr: Für so manchen wurden sie sogar überschritten - sofern man nach dem Gesichtsausdruck urteilt
© getty
Auf dem Platz sagte jeder Gesichtsausdruck: Pure Freude!
© getty
Auch der von Tonny Vilhena
© getty
Dirk Kuyt ist derweil sogar schwanger vor Freude ...
© getty
... und das freut auch seinen Sohn
© getty
Und dann ist es endlich soweit: Da ist das Ding!
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com