Grindel wirbt in Moskau für Pressefreiheit

SID
Mittwoch, 03.05.2017 | 19:50 Uhr
Grindel wirbt für Pressefreiheit
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Witali Mutko für eine ungehinderte Berichterstattung während des Confed Cup (17. Juni bis 2. Juli) stark gemacht.

Grindel habe in Moskau mit "Blick auf die jüngsten Diskussionen um die Akkreditierungsvorgaben" unterstrichen, "wie wichtig freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit sind", teilte der DFB am Mittwoch mit.

Zuletzt hatte es Berichte über Einschränkungen bei der Berichterstattung im Land des WM-Gastgebers 2018 gegeben. Russlands Verbandschef Mutko hatte bereits im April entgegnet, Medienvertreter könnten "über alles und völlig problemlos berichten".

Anlass des Treffens war die Fortsetzung der seit 2012 bestehenden Zusammenarbeit beider Verbände. Grindel unterschrieb ein neues "Memorandum of Understanding" (MoU), für den russischen Verband RFS unterzeichneten Mutko und Generalsekretär Alexander Alajew. Die Laufzeit des neuen Vertrages beträgt zwei Jahre, zu den zentralen Inhalten gehören der Austausch in der Trainerausbildung, der Talentförderung und der Schulung von Schiedsrichtern.

"Jeder Fan ist herzlich eingeladen"

Grindel sprach mit Blick auf die Ausschreitungen russischer Gewalttäter bei der EM 2016 in Frankreich auch das Thema Hooliganismus an und bot dem russischen Verband an, im Rahmen der neuen Vereinbarung in Fragen des Fanmanagements und der Sicherheit enger zu kooperieren.

Grindel gab derweil seiner Hoffnung auf einen unbeschwerten Confed Cup Ausdruck. "Ein Jahr vor WM-Turnierbeginn hat der Ausrichter die Chance, deutlich zu machen, dass jeder Fan herzlich eingeladen ist, in ein Land zu kommen, aus dem frei berichtet werden kann und in dem konsequent gegen Gewalt und Doping vorgegangen wird", sagte er.

Alle News zur WM 2018

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung