Auswechselspieler verursacht Handelfmeter

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 17.05.2017 | 09:31 Uhr
Ein Auswechselspieler in Portugal verursacht unfreiwillig einen Handelfmeter
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Die zweite Mannschaft von Sporting CP musste im Duell mit Academica Coimbra einen umstrittenen Ausgleich hinnehmen. Auswechselspieler Budag Nasirov verursachte einen Handelfmeter.

Mit 58 Minuten auf der Uhr schoss Academica am Tor von Sporting vorbei. Der Ball flog in Richtung Toraus, Auswechselspieler Nasirov machte sich dort warm. Er trat einen Schritt ins Feld und stoppte den Ball mit dem Fuß und anschließend mit der Hand.

Der Unparteiische entschied auf Elfmeter und zeigte Nasirov die Gelbe Karte. Rui Miguel verwandelte den Elfmeter zum Ausgleich und stellte damit die Weichen auf Sieg für die Auswärtsmannschaft, die letztlich mit 1:2 triumphierte.

Die Entscheidung des Schiedsrichters ist nach Regelwerk korrekt, sorgte aber dennoch für Diskussion. Der Ball war nur wenige Zentimeter vom Toraus entfernt, Nasirov griff nicht in das Spiel ein, sondern wollte schlicht einen Ausball stoppen.

Alle Fußball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung