Niederlande: Sexuelle Gewalt im Jugendfußball

SID
Samstag, 06.05.2017 | 15:43 Uhr
Zwei ehemalige Jugendspieler von Vitesse Arnheim und PSV Eindhoven berichten von sexuellen Übergriffen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Zwei Jugendspieler der niederländischen Fußball-Erstligisten Vitesse Arnheim und PSV Eindhoven haben berichtet, dass sie einst von ihren Trainer sexuell missbraucht worden seien. Es ist der erste Fall sexueller Gewalt an Fußball-Jugendspielern in den Niederlanden.

Der ehemalige Vitesse-Jugendspieler Renald Majoor berichtete in einem Interview, dass er im Alter von zwölf Jahren von einem Klub-Trainer bei ihm zu Hause missbraucht worden sei. Der Fußballlehrer war später vom Klub entlassen worden.

Der zweite Betroffene wahrte seine Anonymität. Er teilte mit, dass er in den 1960er Jahren im Alter von acht Jahren Opfer sexueller Gewalt durch einen Jugendtrainer bei der PSV geworden sei. Er schloss nicht aus, dass noch weitere Jugendliche betroffen sein könnten. Der Beschuldigte verließ offenbar in den 1970er Jahren die Niederlande und stand nicht mehr in Kontakt zur PSV.

Die PSV und Vitesse erklärten in Stellungnahmen, über die Vorkommnisse schockiert zu sein. Sie forderten dazu auf, dass mögliche weitere Betroffene Kontakt mit den Klubs aufnehmen sollten.

In England hatte es im vergangenen Jahr einen großen Missbrauchsskandal von jugendlichen Fußballern gegeben. Auch hier hatten die Betroffenen erst nach vielen Jahren in Interviews von der sexuellen Gewalt durch Trainern berichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung