Van der Wiel um 4,5 Millionen Dollar abgezockt

Von SPOX
Dienstag, 16.05.2017 | 12:26 Uhr
Gregory van der Wiel erstattete Anzeige bei der Polizei
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Fenerbahces Abwehrspieler Gregory van der Wiel ist nach eigenen Angaben Opfer eines Betruges geworden. Am Montag erstattete der Niederländer bei der Polizei von Istanbul Anzeige wegen einer Abzocke über 4,5 Millionen Dollar.

Der Verteidiger gab zu, dass er mit einem ihm vorher Unbekannten einen Deal abgeschlossen hat, bei dem ihm eine Geschäftsbeteiligung bei entsprechender Vorauszahlung angeboten wurde. Dabei wurden van der Wiel gemeinsame Auftritte mit Boxer Floyd Mayweather und Sänger Justin Bieber versprochen.

"Als ich ihn fragte, wo mein Geld sei, bedrohte er mich und warnte mich, vorsichtig zu sein", so der niederländische Nationalspieler.

Van der Wiel wechselte im Sommer 2016 von Paris Saint-Germain zu Fenerbahce. Dort kam er bisher in 17 Pflichtspielen zum Einsatz.

Gregory van der Wiel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung