Bastian Schweinsteiger über Start bei Chicago Fire

"Wusste, worauf ich mich einlasse"

Von Ben Barthmann
Dienstag, 09.05.2017 | 06:57 Uhr
Bastian Schweinsteiger ist bei Chicago Fire nicht voll gefordert
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Bastian Schweinsteiger ist in der MLS unterfordert, viele seiner Mitspieler stoßen dagegen an Leistungsgrenzen. Der Deutsche bei Chicago Fire bleibt allerdings gelassen.

"Ich wusste, worauf ich mich einlasse", gibt Schweinsteiger gegenüber der Süddeutschen Zeitung zu. Für den ehemaligen Nationalspieler ist klar: "Das ist ganz normal, dass nicht alles perfekt läuft. Wenn das so wäre, würden diese Leute nicht hier in Amerika spielen, sondern in der Bundesliga."

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Ein Vergleich mit DFB-Team oder FC Bayern München verbiete sich, so Schweinsteiger. "Schon gewaltig" seien die Unterschiede: "Ich werfe aber niemandem was vor, das ist ganz alleine mein Problem." Trotz allem meint er, "dass eine sportliche Entwicklung erkennbar ist."

Derzeit kämpft Chicago Fire um die Teilnahme an den Playoffs. Schweinsteiger ist dabei mittendrin. Gegen Los Angeles Galaxy nahm er einen Ball in die Hand, weil das Flutlich flackerte. Freistoß für L.A., das Flutlicht nutzten die Gegner als verspäteten Jubel über den Anschlusstreffer.

"Es hat ohnehin schon viel Show gegeben an diesem Abend: Feuerwerk vor der Partie, Konzert in der Halbzeit mit ausgeschalteten Lichtern. Das ist alles schon okay, aber während des Spiels sollte so was nicht passieren", stellt Schweinsteiger fest.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung