Must see! Diese Japaner sind der Hit

Von SPOX
Donnerstag, 01.06.2017 | 15:08 Uhr
Kazuma Watanabe gelingt nach Traum-Kombination ein Traumtor
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Okay, zugegeben: Lorenzo Insigne, Theo Hernandez und Lionel Messi haben ganz nette Buden erzielt. Den Vogel abgeschossen haben aber die Tiki-Taka-Japaner von Vissel Kobe.

Theo Hernandez (Deportivo Alaves): 1:1 gegen Barcelona

Theo Hernandez legt sich den Ball etwas hinter dem rechten Strafraumeck zurecht. Er läuft an - und zirkelt den Ball zum zwischenzeitlichen Ausgleich genau unter das Lattenkreuz.

Lorenzo Insigne (SSC Neapel): 2:0 gegen Sampdoria Genua

Nachdem Insigne von der linken Seite in den Strafraum dribbelt, sieht er, dass keiner seiner Kollegen günstig steht. Kein Problem für den Italiener, der den Ball kurzerhand selbst in den Winkel schlenzt.

David Wheeler (Exeter City): 1:1 gegen den FC Blackpool

Ein Freistoß, ausgeführt von hinter der Mittellinie, landet in Blackpools Strafraum und genau in Wheelers Fuß. Der lässt den Ball einmal aufprallen und hebt ihn über den herausstürmenden Torhüter.

Lei Wu (Shanghai SIPG): 4:0 gegen Bejing Quoan

In der 75. Minute bekommt Lei Wu freistehend am Elfmeterpunkt einen halbhohen Ball zugespielt. Da der Torwart nicht in seinem Kasten steht, zimmert Wu ganz trocken per Seitfallzieher drauf.

Benjamin Nivet (Troyes AC): 2:1 gegen FC Lorient

In der Nachspielzeit ist das Toreschießen Chefsache. Nach einem kurzem Dribbling am Strafraumrand schießt Troyes' Kapitän flach ins linke Eck.

Federico Santander (FC Kopenhagen): 1:0 gegen FC Sönderjyske

Einmal angenommen, gedreht und volle Kanne draufgehauen. Santanders Schuss aus über 20 Metern Entfernung schlägt unhaltbar rechts im Tor ein.

Gonzalo Martinez (River Plate): 2:0 gegen La Plata

Nachdem der quirlige Martinez zuerst an der rechten Seitenauslinie einen Verteidiger ins Leere grätschen lässt, dribbelt er unbedrängt in den Strafraum, tanzt noch einen Gegner aus, schlenzt und jubelt.

Kazuma Watanabe (Vissel Kobe): 1:1 gegen Cerezo Osaka

Watanabe vollendet eine schicke One-Touch-Stafette seiner Mitspieler artistisch wertvoll mit nur einem Ballkontakt und aus der Drehung.

Diego Perotti (AS Rom): 3:2 gegen den FC Genua

Dieser spielentscheidende Roma-Angriff startet mit einer Freistoßflanke von der rechten Auslinie, gefolgt von einer doppelten Kopfballvorlage im Strafraum und wird beendet durch einen sträflich freistehenden Diego Perotti.

Lionel Messi (FC Barcelona): 1:0 gegen Deportivo Alaves

Messi und sein kongenialer Partner Neymar lassen drei Alaves-Verteidiger per Doppelpass alt aussehen, bevor Messi vom Sechszehner-Rand zeigt, was Ballgefühl bedeutet: Mit links schlenzt er über die ausgestreckten Fingerspitzen des Torwarts genau ins Eck. Zentimeterarbeit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung