Australien: Brisbane-Roar-Fans feiern Thomas Broich im letzten Heimspiel

Broich im letzten Heimspiel von Fans gefeiert

SID
Freitag, 21.04.2017 | 16:07 Uhr
Thomas Broich hat sich in Brisbane einen Legenden-Status erarbeitet
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Thomas Broich ist in seinem letzten Heimspiel für den dreimaligen australischen Meister Brisbane Roar von den Fans ausgiebig gefeiert worden. In der 22. Minute der Begegnung gegen die Western Sydney Wanderers (1:1 n.V., 6:5 i.E.) erhoben sich die Zuschauer und spendeten dem ehemaligen Bundesliga-Profi langen Applaus. Der 36-Jährige trägt bei Brisbane die Rückennummer 22.

Broich, der sich vor der Begegnung seinen Bart abrasiert hatte, leitete in der zweiten Halbzeit den Ausgleich durch Jamie MacLaren ein. Durch den Sieg zog Brisbane in das Halbfinale der A-League ein, in dem der Klub am 30. April bei Melbourne Victory antritt. Das "Grand Final" um den Titel steigt am 7. Mai. Anschließend wird Broich Brisbane nach sieben Jahren verlassen, da er keinen neuen Vertrag erhält.

Schon vor Anpfiff hatten Fans eine Online-Petition gestartet mit dem Ziel, vor dem heimischen Stadion eine Broich-Statue zu errichten. "Thomas ist eine lebende Legende", heißt es in der Begründung. Bis Freitag fanden sich allerdings erst 817 Unterzeichner.

Der ehemalige U21-Nationalspieler war 2010 nach den Bundesliga-Stationen Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln und 1. FC Nürnberg nach Brisbane gewechselt. Dort holte er 2011, 2012 und 2014 den Titel, wurde zweimal als bester Spieler der A-League ausgezeichnet und 2014 zum Fußballer des Jahrzehnts in Australien gewählt.

Thomas Broich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung