Medien: Argentiniens Trainer vor dem Aus

Von SPOX
Samstag, 01.04.2017 | 13:26 Uhr
Edgardo Bauza steht als Nationalcoach Argentiniens vor dem Aus
Advertisement
Copa Libertadores
Live
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Argentiniens Fußballverband hat sich offenbar für die Trennung von Nationaltrainer Edgardo Bauza entschieden. Ein Nachfolger soll auch schon feststehen.

Der Vorstand der AFA habe die Entlassung Bauzas beschlossen, wie ESPN FC berichtet. Es gibt zwar noch kein offizielles Statement, doch das neue Präsidium um Präsident Claudio Tapia habe den Entschluss aufgrund der gefährdeten WM-Qualifikation wohl einstimmig getroffen.

"Wir haben nicht über Bauza gesprochen. Wir erwarten, es in naher Zukunft zu tun", erklärte derweil allerdings Präsidiumsmitglied Nicolas Russo nach dem Meeting.

Der Grund für die Verzögerung seien letzte Verhandlungen mit dem Noch-Trainer über die Bedingungen der Trennung.

Als möglicher Nachfolger wird derweil Jorge Sampaoli als erste Wahl des Verbandes genannt. Dieser ist jedoch erst seit dieser Saison beim FC Sevilla im Amt.

Alle Fußball-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung