Sagnol neuer Ghana-Coach?

Von SPOX
Donnerstag, 16.02.2017 | 15:47 Uhr
Willy Sagnol coachte zuletzt Girondis Bordeaux
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ghana sucht nach der Trennung von Avram Grant einen neuen Nationaltrainer. Heißester Kandidat ist offenbar Willy Sagnol.

Nach dem Ausscheiden im Halbfinale des Afrika Cups und der Trennung von Avram Grant sind die Black Stars auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Der Verband soll sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Willy Sagnol befinden, wie die L'Equipe berichtet.

Der ehemalige Bayern-Profi ist nach seinem Intermezzo bei Girondins Bordeaux vereinslos und soll sogar eine Reise nach Ghana unternommen haben, um eine der vielen Fußballakademien zu besichtigen.

Im Raum steht ein Zweijahresvertrag für den 58-maligen französischen Nationalspieler, der seine aktive Karriere 2009 beendete.

Willy Sagnol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung