Fussball

Fix: Salihovic wechselt nach St. Gallen

Von SPOX
Sejad Salihovic wechselt zum FC St. Gallen

Mittelfeldspieler Sejad Salihovic schließt sich, nachdem er seinen Vertrag beim chinesischen Zweitligisten BJ Renhe im November aufgelöst hatte, mit sofortiger Wirkung dem FC St. Gallen an. Das gab der Klub aus der Super League am Mittwoch bekannt. Dort erhält der ehemalige Profi von 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Mit Sejad Salihovic haben wir einen extrem routinierten Spieler verpflichten können, der unserer jungen Mannschaft zusätzlich Stabilität verleiht", sagte der Trainer Joe Zinnbauer bei der Verkündung. Dem ehemaligen HSV-Coach zufolge soll der mittlerweile 32-jährige Salihovic den Verlust der "Routine und Führungsqualität", den der Klub nach den Abgängen von Albert Bunjaku und Marcel Herzog hinnehmen musste, "kompensieren".

Salihovic absolvierte in seiner bisherigen Karriere 176 Partien im deutschen Oberhaus, erzielte dabei 46 Tore und bereitete 36 vor.

Sejad Salihovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung