Fussball

Medien: Chinesen baggern an Mitroglou

Von Ben Barthmann
Tianjin Quanjian ist offenbar an Kostas Mitroglou interessiert

Das Transferfenster in China ist noch immer geöffnet. Offenbar will sich Tianjin Quanjian nochmals entscheidend verstärken und bietet für Kostas Mitroglou von SL Benfica.

Der Stürmer soll rund 45 Millionen Euro kosten, nachdem die Portugiesen nicht gewillt sind, zu verhandeln. Die Ausstiegsklausel Mitroglous müsste demnach bemüht werden, so A Bola. Der 28-Jährige ist bei Benfica fest eingeplant.

Mit elf Toren in 18 Einsätzen ist er fester Bestandteil des Kaders von Rui Vitoria und hat noch einen Vertrag bis 2020. Wenige Tage bleiben den Chinesen noch, um die Klausel zu ziehen und den Spieler zu überzeugen, am 28. Februar entdet dort das Wintertransferfenster.

Kostas Mitroglou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung