Tudor neuer Trainer bei Galatasaray

SID
Mittwoch, 15.02.2017 | 17:30 Uhr
Igor Tudor wird neuer Coach bei Gala
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frühere kroatische Nationalspieler Igor Tudor ist neuer Trainer von Weltmeister Lukas Podolski beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul. Dies gab der Verein auf seiner Webseite bekannt.

Tudor folgt auf den am Dienstag entlassenen Niederländer Jan Olde Riekerink und unterschrieb einen Vertrag bis 2018. Laut Angaben des Klubs erhält Tudors bisheriger Verein Kardemir Karabükspor eine Ablösesumme von 150.000 Euro.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der 20-malige Meister Galatasaray liegt in der Tabelle als Dritter hinter den Stadtrivalen Besiktas und Basaksehir zurück. Erst am Sonntag hatte "Gala" gegen den Abstiegskandidaten Kayserispor überraschend mit 1:2 (0:2) verloren. Seit Jahren geben sich die Trainer bei Galatasaray die Klinke in die Hand. Tudor ist bereits der der sechste Coach des Klubs seit 2014.

Galatasaray im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung