Fussball

Didier Drogba sagt Corinthians ab

Von SPOX
Didier Drogba wechselt nicht in die brasilianische Liga

Didier Drogba wurde zuletzt häufig mit einem Wechsel nach Brasilien zu Corinthians Sao Paulo in Verbindung gebracht. Via Twitter teilte er nun mit, dass er dem Präsidenten persönlich abgesagt habe.

Der momentan vereinslose Stürmer, der bis vor Kurzem bei Montreal Impact unter Vertrag stand, schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "Es war mir wichtig, mit dem Präsidenten zu reden, was ich heute auch tat. [...] Es ist nicht der richtige Moment für mich, dorthin zu gehen."

Gleichzeitig bedankte er sich bei dem Klub und seinen Fans für die vielen Nachrichten und wünschte ihnen viel Erfolg für die neue Saison.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung