Fussball

Giovinco will nicht nach Italien

Von SPOX
Giovinco geht für die Seattle Sounders auf Torejagd

Sebastian Giovinco ist Dreh- und Angelpunkt in der Offensive FC Toronto. Der Italiener fühlt sich nach Aussage seines Beraters Andrea D'Amico in Kanada pudelwohl und denkt nicht an eine Rückkehr nach Italien.

D'Amico sagte in einem Interview mit Sportitalia: "Giovinco kommt nicht zurück nach Italien. Er hat hier seine Heimat gefunden. Er genießt sein Leben auf und neben dem Feld. Außerdem kann er hier Titel gewinnen."

Das hat jedoch auch zur Folge, dass Giovinco (23 Länderspiele für die Squadra Azzurra) trotz guten Leistungen nicht mehr für das italienische Nationalteam berücksichtigt wird, da die MLS laut Nationaltrainer Giampiero Ventura nicht konkurrenzfähig genug ist.

Sebastian Giovinco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung