Fussball

Martin Ödegaard an Heerenveen verliehen

Von SPOX
Dienstag, 10.01.2017 | 10:11 Uhr
Martin Ödegaard zieht es in die Niederlanden

Der SC Heerenveen hat bestätigt, dass Martin Ödegaard bis 2018 in der Eredivisie unter Vertrag stehen wird. Die Nachwuchshoffnung von Real Madrid wird an den Erstligisten verliehen und soll wichtige Erfahrungen sammeln. Am Dienstagmittag wird der 18-Jährige beim neuen Klub vorgestellt.

Im Mai 2015 wurde Ödegaard mit 16 Jahren und 157 Tagen zum jüngsten Spieler, der je für Real Madrid auf dem Platz stand. Doch trotz seines kometenhaften Aufstiegs konnte sich der Youngster danach keinen Stammplatz unter Zinedine Zidane im Kader der ersten Real-Mannschaft erkämpfen, sondern kam vor allem im zweiten Team zum Einsatz.

Der ehemalige norwegische Nationalspieler Jan Aage Fjortoft sieht es als falsch an, dem vielversprechenden Talent zu viel Druck aufzuerlegen. "Ödegaard mit Messi zu vergleichen, ist Schwachsinn. Messi ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann. Martin kann das auch, aber diese Vergleiche sollten nicht ernst genommen werden", stellte er gegenüber Goal klar.

Dass Ödegaard unter all den Erwartungen leiden könnte, glaubt sein Landsmann aber nicht: "Martin fühlt keinen Extra-Druck. Vergleichen wir seine Situation mit bereits etablierten Stars wie Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm oder Toni Kroos. An einem bestimmten Zeitpunkt wurden sie alle von den Medien gehyped, nun sind sie Vorbilder", sagte er.

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung