Fussball

Offiziell: Samed Yesil hat neuen Verein

Von SPOX
Samed Yesil hatte mit großen Verletzungsprobleme zu kämpfen

Samed Yesil wechselt zum griechischen Erstligisten Panionios Athen. Somit endet die viermonatige Vereinslosigkeit des 22-Jährigen, der im Sommer 2016 beim FC Liverpool keinen neuen Vertrag bekommen hatte. Ein Probetraining bei Hansa Rostock hatte nicht zu einem Vertrag geführt.

Yesil galt einst als eines der hoffnungsvollsten Talente Deutschlands und sorgte mit beeindruckenden Torquoten in den U-Nationalmannschaften und in der U19 von Bayer Leverkusen für Furore.

Nach nur einem Bundesligaeinsatz wechselte er 2013 zum FC Liverpool. Zwei Kreuzbandrisse innerhalb eines Jahres bremsten ihn allerdings aus.

Panionios ist Vierter in der griechischen Beletage und verpflichtete neben Yesil auch Panagiotis Ballas vom deutschen Drittligisten Sonnenhof Großaspach.

Samed Yesil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung