Carvalho ebenfalls vor China-Wechsel

SID
Sonntag, 08.01.2017 | 14:39 Uhr
Carvalho nimmt angeblich am Trainingslager Shanghais in Doha teil
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ricardo Carvalho spielte für die ganz großen Klubs Europas, holte mit dem FC Chelsea dreimal die englische Meisterschaft und mit dem FC Porto die Champions League. Zudem steht eine spanische Meisterschaft mit Real Madrid zubuche. Seit August letzten Jahres ist der Portugiese vereinslos.

Das wird sich nun voraussichtlich ändern, denn für ein Engagement in China wird der 38-Jährige, der zuletzt für den AS Monaco aktiv war, die Fußballschuhe noch einmal aus dem Schrank holen.

Carvalho nimmt derzeit in Doha am Trainingslager von Shanghai SIPG teil, dem Verein, der zuletzt rund 60 Millionen Euro für Mittelfeldstar Oscar auf den Tisch legte. Offiziell bestätigt ist der Wechsel des Innenverteidigers allerdings noch nicht.

Ricardo Carvalho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung