Ödegaard: "Ich freue mich auf das Abenteuer"

Von SPOX
Dienstag, 10.01.2017 | 15:02 Uhr
Martin Ödegaard freut sich auf seine Zeit in den Niederlanden
Advertisement
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Es ist bestätigt: Martin Ödegaard von Real Madrid wechselt im Rahmen eines Leihgeschäfts zum SC Heerenveen. Der 18-Jährige freut sich, bei einem "guten Klub" gelandet zu sein und "auf das Abenteuer" Eredivisie.

Um den jüngsten Spieler, der je für Real auf dem Platz stand, herrscht schon lange großer Wirbel, vor allem in der Medienlandschaft. Davon will er sich jedoch nicht beeinflussen lassen: "Ich sehe mich selbst nicht als Wunderkind. Ich betrachte mich selbst als einen normalen Typen und eigentlich ist es mir egal, was andere Leute über mich sagen."

Aus dem Leihgeschäft will Ödegaard natürlich auch einen persönlichen Nutzen ziehen. "Ich hatte ein gutes Gespräch mit dem Klub und deswegen kam ich auch hierher. Es wird auf meine Entwicklung geachtet und das ist das Allerwichtigste." Zudem kennt er mit einem Landsmann schon einen Mitspieler beim neuen Arbeitgeber: "Heerenveens Morten Thorsby ist ein guter Freund von mir und er hat mir großartige Geschichten über den Verein erzählt."

Auf seinen bisherigen Werdegang blickt der Norweger zufrieden zurück. "Real Madrid ist ein guter Klub, der beste weltweit. Jeder weiß, wie hart es ist, dort Spielzeit zu bekommen. Ich bereue meine Wahl nicht, immerhin habe ich beim besten Klub der Welt gespielt. Dort zu trainieren und sich zu entwickeln, ist sehr gut für ein junges Talent."

Welche Position die Nachwuchshoffnung von nun an bekleiden wird, bleibt noch abzuwarten. Ob der Trainer seine Präferenz berücksichtigt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen: "Ich kann auf verschiedenen Positionen spielen, aber mein Favorit ist der Platz gleich hinter den Stürmern, das offensive Mittelfeld."

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung