Fussball

Umworbener Mina wechselt frühestens 2018

Von SPOX
Mina wechselt frühestens 2018

Real Madrid, FC Barcelona und Manchester City: Die Liste der Interessenten an Yerry Mina, derzeit in Diensten des brasilianischen Meister Palmeiras, ist lang und prominent. Allerdings müssen sich die europäischen Schwergewichte noch etwas gedulden, bevor das Rennen um den 22-jährigen Kolumbianer eröffnet wird. Dies ließ zumindest sein Berater verlauten.

"Yerry wird die Copa Libertadores und den Rest des Turniers bei Palmeiras absolvieren. Er wird im Jahr 2017 bleiben", erklärte Jairo Mina gegenüber UOL Esporte. Er ergänzte: "Die Angebote, die wir bekommen haben, wurden allesamt abgelehnt."

Der Innenverteidiger debütierte im Juni letzten Jahres für die Nationalmannschaft Kolumbiens und lief seither viermal für die Auswahl seines Landes auf.

Yerry Mina im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung