Fussball

Villarreal: Auch Pato zieht es nach China

Von SPOX
Sonntag, 29.01.2017 | 15:46 Uhr
Alexandre Pato ist der nächste Spieler auf dem Weg nach China

Alexandre Pato floppte bei Chelsea und im letzten Jahr auch bei Villarreal in diesem. Seine ungünstige Situation rief nun Tianjin Quanjin auf den Plan. Erst kürzlich verpflichtete der Klub auch Axel Witsel von Zenit St. Petersburg.

Medienberichten zufolge soll der Klub aus der Chinese Super League ein Angebot von 18 Millionen Euro unterbreitet haben. Trainer Fabio Cannavaro soll inständig am Stürmer interessiert sein, der einen Dreijahresvertrag unterzeichnen soll und laut dem Arbeitspapier sechs Millionen Euro pro Saison verdienen wird.

Auch der Trainer der Spanier, Fran Escriba, dementierte den Abgang nicht. Er sprach von einem "interessanten Angebot", das für Pato abgegeben wurde. Dieser hielt sich in den letzten Tagen in Rom auf, um einen Medizincheck durchzuführen. Er wird bald zu seinen neuen Teamkollegen stoßen. Der chinesische Klub wird sich in Italien auf die neue Saison vorbereiten.

Alexandre Pato im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung