Ezekiel 25:17 2.0

Von Oliver Birkner / Frank Oschwald / Dominik Stenzel
Montag, 23.01.2017 | 18:00 Uhr
Wo ist eigentlich Neymar?
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Ruud Gullit wühlt in seinen Erinnerungen, plaudert über das einstige Sexverbot und bringt wilde Vergleiche mit seiner Oma. Bei Barca spielen inzwischen Batman und ein xXx-Sidekick und in England torkelt eine Musiklegende durchs Fernsehen.

Serie A

Von Oliver Birkner

Zu enge Hosen des Spieltags: Am Wochenende wurden einige Geheimnisse der Vergangenheit aufgeklärt, der Whistleblower hieß Ruud Gullit. Immerhin gewann der Niederländer mit Milan unter anderem zwei Landesmeistertitel und drei Scudetti, doch bei seinem TV-Auftritt ging es um elementarere Angelegenheiten. So verlangte er von den Rossoneri wenige Spieltage nach dem Umzug in die Lombardei, beim Ausrüster neues Hosenwerk zu bestellen, da Gullit sich in einem besonders sensiblen Bereich zu eingezwängt fühlte, um befreit aufzukicken.

Silvio Berlusconi gehorchte und in der Folge klappte das schöne Spiel mit luftigerem Hosenmaß ausgezeichnet. Offenbar muss die empfindliche Gullit-Zone recht oft Thema zwischen beiden gewesen sein, denn vor dem Landesmeister-Endspiel 1990 verhängte der Cavaliere seinem Angestellten einen 30-tägigen Sexentzug - den Gullit freilich ignorierte und Berlusconi erklärte: "Presidente, mit vollen Eiern kann ich nicht laufen." Onkel Silvio sah die Argumentation womöglich ein. Nun bleibt bloß noch offen, welches Konzept Gullit einst vermitteln wollte, als er einem italienischen Reporter ins Mikro diktierte: "Als meine Oma ein Pimmelchen hatte, war sie mein Opa."

Absage des Spieltags: Eine besondere Spielabsage vermeldete die vierte Liga und höchste halb-professionelle Klasse, Serie D. Die Partie des Klubs Citta di Foligno 1928 wurde am Wochenende von der Staatsanwaltschaft Perugia annulliert. Grund: Die Antimafia-Sektion vermutet, dass hinter der Fassade des Vereins mafiöse Geschäfte abgewickelt wurden. Bereits Mitte Dezember war der Präsident wegen Geldwäsche und Betrugs verhaftet worden.

Dabei hatte letzten Juni alles so pompös begonnen, als der ehemalige internationale Referee Massimo De Santis in den Vorstand eintrat und die Brüder von Inter-Profi Geoffrey Kondogbia und Mario Balotelli verpflichtet wurden. Gehälter gab es seither keine, offensichtlich benötigte man die Kohle ja für andere obskure Geschäfte. Indes ist "Abgesagt wegen Mafia" weltweit sicherlich ein Novum und höchstwahrscheinlich wird die Staatsanwaltschaft den Verein aus Umbrien ab sofort aus dem Verkehr ziehen und zu einem kompletten Neustart bei den Amateuren verdonnern. Zumindest sportlich könnten dort erfolgreichere Zeiten warten, denn die letzte Partie verlor Foligno 0:11.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Altro? Signore e Signori, wer künftig wirklich alles rund um die Partie seines Herzensklubs wissen möchte, der sollte sich an Fabrizio Tumbarello wenden. Der Rai-Reporter startete am Sonntag vor Romas Duell mit Sampdoria: "Sehen wir auf die Daten: Der Anstoß wird bei 7 Grad Celsius, 68 Prozent Luftfeuchtigkeit, 16 Knoten Wind aus nordöstlicher Richtung und dem Luftdruck von 1021 Hektopascal erfolgen." All dieser Schnickschnack über Ballbesitz und abgegraste Kilometer, die FIFA sollte endlich Hektopascal in die offiziellen Statistiken einführen - und zwar schleunigst.

Serie A: "Als meine Oma ein Pimmelchen hatte ..." & Sexentzug

Primera Division: Messi-Batman, Ezekiel 25:17 2.0 & Neymars Auftritt bei xXx

Premier League: Der total betrunkene Rod & Gerrards Todesblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung