Fussball

Lucas Silva vertritt Real bei Trauerfeier von Chapecoense

Von SPOX
Lucas Silva vertritt Real Madrid bei der Trauerfeier von Chapecoense

Lucas Silva von Real Madrid wird seinen Klub bei der Trauerfeier in Chapecoense vertreten. Die Andacht wird im heimischen Stadion des Klubs stattfinden. Silva wurde dafür offiziell freigestellt. Dies darf als symbolischer Akt verstanden werden, da er derzeit nicht zum Einsatz kommen kann, nachdem bei ihm ein Herzfehler festgestellt wurde.

Darüber hinaus werden sich Emilio Butragueno, Reals Direktor für internationale Beziehungen und Roberto Carlos im Namen des Vereins am Sitz der brasilianischen Botschaft in die Kondolenzbücher eintragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung