Fussball

Auch Gudjohnsen bietet sich für Chapecoense an

Von SPOX
Eidur Gudjohnsen würde für Chapecoense spielen

Der isländische Stürmerstar Eidur Gudjohnsen, der einst unter anderem für den FC Barcelona und den FC Chelsea auf Torejagd ging, hat dem brasilianischen Klub AF Chapecoense seine Hilfe angeboten. Damit tut er es seinem Ex-Barca-Kollegen Ronaldinho gleich, der ebenfalls ein Engagement anbot und in Zukunft für den Klub auflaufen wird, der bei einem Flugzeugabsturz in der vergangenen Woche viele Spieler verlor.

Via Twitter ließ der 38-jährige Gudjohnsen verlauten: "Aus Respekt würde ich für Chapecoense spielen, wenn sie einen Platz für mich haben. Ich würde liebend gerne nochmal mit Ronaldinho zusammenspielen."

Der Klub, der nahezu alle Spieler, Verantwortliche und Betreuer beim Flugzeugabsturz über Kolumbien verlor, muss sich in Zukunft komplett neu aufstellen. Eine Reihe von verdienten Ex-Profis solidarisiert sich aktuell mit dem Verein. Ebenso zahlreiche brasilianische Klubs, die bereit sind, Spieler an Chapecoense abzustellen.

Eidur Gudjohnsen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung