Fussball

China will England-Schiri Clattenburg

Von SPOX
Mark Clattenburg wurde zum Schiedsrichter des Jahres gewählt

Die Fußball-Revolution in China geht in die nächste Runde. Nachdem Spieler wie zuletzt der brasilianische Nationalspieler Oscar den Schritt ins Reich der Mitte wagten, soll nun auch der englische Schiedsrichter Mark Clattenburg im Visier der Asiaten sein. Das berichtet der Mirror.

Der Engländer wurde in Dubai unlängst als bester Unparteiischer des Jahres ausgezeichnet. Dieser Veranstaltung sollen auch Vertreter der chinesischen Super League beigewohnt haben, um große Namen von sich zu überzeugen.

Dadurch wollen die chinesischen Offiziellen wohl das Image der Liga aufpolieren, nachdem sie mit Spielmanipulations- und Korruptions-Skandalen in Verbindung gebracht wurden.

Clattenburg leitete 2016 das Endspiel des FA-Cups sowie die Finals in der Champions League und bei der Europameisterschaft in Frankreich.

Alles zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung